HPV_Image_1

Gebärmutterhalskrebs – der Krebs, den es nicht geben muss

Gebärmutterhalskrebs ist die einzige Krebsart, die sich fast vollständig verhindern lässt. Voraussetzung ist aber, dass es eine gut funktionierende Vorsorge und Früherkennung gibt und dass Vorstufen des Krebses optimal behandelt werden.

Trotzdem erkranken in Deutschland jährlich etwa 4.600 Frauen an Gebärmutterhalskrebs, rund 1.600 Frauen sterben daran.


Was ist ein HP-Virus und was hat er mit Gebärmutterhalskrebs zu tun? Wie entwickelt sich ein Gebärmutterhalskrebs und wie häufig kommt er in Deutschland vor?

> Gebärmutterhalskrebs und HPV


Warum ist eine HPV-Impfung sinnvoll? Warum ist die Früherkennungsuntersuchung so wichtig?

> Vorsorge und Früherkennung


Wie kann Gebärmutterhalskrebs behandelt werden?

> Behandlungsmöglichkeiten


Wie läuft die Gebärmutterhalskrebsvorsorge in Deutschland heute ab und was ist geplant?

> Gebärmutterhalskrebs-Vorsorge in Deutschland

  • Was frage ich meinen Arzt?

    Tipps & Themen für ein informatives Arztgespräch
    weiterlesen
  • Patientinnen-Testimonial

    »Wie moderne Diagnostik mir das Leben rettete«
    weiterlesen
  • Kontakt